Equiduct

Equiduct ist eine von der Börse Berlin betriebene paneuropäische Handelsplattform. Equiducts einzigartiges Handelsmodell verbindet das klassische Orderbuch (HybridBook) mit erstklassigen Best-Execution-Services für private (PartnerEx) und institutionelle (SpotVBBO) Anleger und bietet damit beiden Kundengruppen eine Komplettlösung (All-in-One-Lösung) rund um den börslichen Handel.

Equiduct

Equiduct besteht aus zwei Handelsmodulen: dem HybridBook und PartnerEx. Das HYbridBook ist ein elektronisches Orderbuch, das Quotes von Market Makern für jeden handelbaren Wert enthält. PartnerEx ist ein einzigartiges Handelsmodell, das es Orderflow Providern ermöglicht, zum besten Preis, der aus dem virtuellen paneuropäischen konsolidierten Orderbuch errechnet wird, auszuführen.

Equiducts Premium Best Execution Service PartnerEx ist ein konsolidiertes Orderbuch, das die über mehrere europäische Handelsplätze fragmentierte Liquidität in die Preisfindung einbezieht. Dadurch können die an Equiduct angeschlossenen Finanzdienstleister ihren Best Execution Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden nachkommen.

Hauptmerkmale sind:

  • Der beste Preis bei Orderausführung gegen Liquiditätsspender (Liquidity Providers)
  • Die höchste Ausführungswahrscheinlichkeit
  • Der Nachweis der besten Ausführung
  • Ein umfangreiches Angebot an europäischen Wertpapieren

SpotVBBO nutzt Equiducts VBBO Best Execution Preisfindungsverfahren und ermöglicht es Teilnehmern, an einem transparenten, regulierten Markt im Rahmen einer Best-Execution-Garantie zu handeln.

Marktdaten

Das umfangreiche europaweite Wertpapierangebot von Equiduct ermöglicht die Auslieferung von umfassenden Realtime Daten über folgende drei Produkte:

  • Market-By-Limit:
    Einzigartig in der europäischen Handelslandschaft offeriert der Market-By-Limit Datenstrom real-time ein vollständiges gesamteuropäisches konsolidiertes Orderbuch sowie die zugehörige konsolidierte Nachhandelsinformation.

  • HybridBook:
    Dieser Datenstrom bietet realtime und mit geringer Latenz Einblick in Equiducts Orderbuch, das HybridBook, sowie die vollständige Nachhandelsinformationen für den Handelsplatz Equiduct.

  • VBBO:
    Der Volumen- gewichtete Best Bid und Best Offer (VBBO) ist ein realtime Datenstrom für PartnerEx, der den besten ausführbaren Preis (Bid und Offer) für Orders in Retail (RMS) und Standard (SMS) Market Size bietet.

Indizes und Analysewerkzeuge

Equiduct bietet zudem den Kundenwünschen angepasste Indizes und Analysen..

  • Index Produkte
    Equiduct bietet die Erstellung kundenspezifischer Indizes und die Verbreitung von realtime Index Werten auf Basis der VBBO Vorhandelsdaten. Dabei kann auf einen Pool der 2.000 liquidesten europäischen Wertpapiere zurückgegriffen werden. Bitte klicken Sie hier für detailliertere Informationen.

  • Best Execution Analysen
    Kundenindividuelle Berichte über Orders und Geschäfte, die außerhalb von Equiduct stattfinden, einschließlich Best Execution Vergleichsanalysen und TCA.

  • Monatlicher Best Execution Bericht
    Für Kunden, die PartnerEx und SpotVBBO nutzen, können Berichte erstellt werden, die auf Trade-by-Trade Basis die Best Execution dokumentieren und beweisen.

Clearing und Settlement

Equiduct nutzt, soweit wie möglich, die bestehende Nachhandelsinfrastruktur des jeweiligen Heimatmarktes. Hierdurch:

  • Entstehen keine zusätzlichen Mitgliedskosten
  • Entstehen keine zusätzlichen Betriebskosten
  • Können Einrichtungszeiten verkürzt werden
  • Wird die Gebührenstruktur des Heimatmarktes auch für das Clearing genutzt

Equiduct ist als gesamteuropäische Handelsplattform an mehrere europäische Clearing Häuser angeschlossen. Diese CCPs sind:

  • LCH Clearnet SA - der nicht-interoperable CCP für auf Euronext gehandelte Wertpapiere.
  • LCH Clearnet Ltd - Interoperabler CCP für britische, italienische, deutsche, schweizerische und skandinavische Wertpapiere.
  • SIX x-Clear - Interoperabler CCP, für britische, italienische, deutsche, schweizerische und skandinavische Wertpapiere sowie für alle auf Euronext gehandelten Instrumente.
  • EuroCCP NV - Interoperabler CCP für britische, italienische, deutsche, schweizerische und skandinavische Wertpapiere sowie für alle auf Euronext gehandelten Instrumente.

Equiducts Clearing-Lösung ist über die Handelssegmente hinweg interoperabel, mit Ausnahme des Euronext-Segments. Für den Handel im Euronext-Segment müssen Handelsteilnehmer an LCH SA angeschlossen sein. Es kann jedoch ein „bevorzugter CCP“ angegeben werden.

Für weitergehende Informationen zu Equiduct besuchen Sie bitte www.equiduct.com

Informationen über die öffentlich-rechtlichen Aufgaben der Börse Berlin finden Sie in der Broschüre: Börse Berlin - Equiduct

Weiterempfehlen

Häufig aufgerufene Seiten

Die umsatzstärkste Wertpapiere

Name Typ Veränderung in %
0,5 % Bundesanleihe von 2016/26 Anleihe
-0,373
0,25 % Bundesanleihe von 2017/27Notierungsaufnahme Anleihe
-0,414
6,75% Hapag-Lloyd (2022)Einbeziehung Anleihe
-0,320
0,875% China Development Bank (2024)Einbeziehung Anleihe
+0,081
4% Commerzbank AG (2027)Geschäftsaufhebungen / Preisberichtigungen Anleihe
-0,129
VOLKSWAGEN Vorzüge Aktie
+0,757
5,75% UBS AG Anleihe
+0,207
2% HSH Nordbank AG (2018)Geschäftsaufhebungen / Preisberichtigungen Anleihe
-0,185
2% HSH Nordbank AG (2021) Anleihe
+0,049
3% Fresenius Finance BV (2032)Einbeziehung Anleihe
-0,069
Nach oben Seite drucken
Sämtliche Kursdaten gelten für den Xontro-Handel und werden mit mindestens 15 Minuten
Zeitverzögerung angezeigt. Um Xontro-Kurse in Echtzeit zu erhalten, bitte hier registrieren.