Über uns

Die Börse Berlin vereint unter einem Dach zwei Marktplätze. Neben dem traditionellen Handel auf Xontro, dem Handelssystem aller Parkettbörsen in Deutschland, betreibt die Börse unter der Marke Equiduct die Handelsplattform ETS. Die Verantwortlichkeit für den Betrieb, die Wartung und weitere Entwicklung des Handelssystems liegt bei Equiduct Systems Ltd.

Berlin

Aktien, Rentenwerte und Fonds: Der Berliner Parketthandel bietet das gesamte Spektrum

Rund 50 Prozent aller auf Xontro handelbaren Werte in Berlin sind Aktien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf ausländischen Unternehmen. So werden in Berlin nahezu alle Nasdaq Werte gehandelt, aber auch Unternehmen aus China oder Südafrika stehen auf dem Kurszettel. Ob internationale Blue Chips oder interessante Nebenwerte, insgesamt stehen in Berlin auf Xontro rund 15.000 Aktien aus 82 Ländern zur Auswahl.

Fremdwährungsanleihen sind eine logische Ergänzung des international ausgerichteten Berliner Angebotes, nicht wenige von ihnen werden in Deutschland nur in Berlin gehandelt. Selbstverständlich bietet die Börse Berlin auch die gesamte Palette aller festverzinslichen Wertpapiere des Bundes und der Länder sowie von Unternehmen und anderen Emittenten. Zertifikate und Optionsscheine runden das Angebot in Berlin ab.

Daneben finden Anleger in Berlin eine große Auswahl an Publikumsfonds. Hier sind aktiv gemanagte Investmentfonds aus allen Produktgruppen - darunter Aktienfonds mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten, Immobilien- und Rentenfonds, Geldmarktfonds, Dachfonds, gemischte Fonds sowie Nachhaltigkeitsfonds im Angebot. Sämtliche Publikumsfonds werden ohne Ausgabeaufschlag gehandelt. Außerdem können Sie viele Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Commodities (ETCs) handeln.

Informationen zu neuen Unternehmen, Mitteilungen über Änderungen wie z.B. Delistings, Aktiensplits oder Namensänderungen der auf Xontro gehandelten Werte finden Sie börsentäglich in den Bekanntmachungen. Näheres zu den Kosten für den Parketthandel finden Sie unter Xontro Gebühren.

Equiduct – Best Execution, Order für Order

Equiduct ist ein paneuropäischer Handelsplatz, der Wertpapierdienstleistern die bestmögliche Ausführung von Aufträgen ihrer Retailkunden ermöglicht: Apex bietet Order für Order Best Execution über eine vollelektronische Plattform mit extrem niedriger Latenzzeit. Auf Equiduct können die liquidesten Aktien aus ganz Europa gehandelt werden. Daneben bietet Equiduct drei Marktdatenprodukte mit umfassender Echtzeit-Ansicht von Vor- und Nachhandelsdaten für 11 europäische Märkte an. Weitere Informationen über Equiduct finden Sie auf der Equiduct-Website unter www.equiduct.com.

Weiterempfehlen

Häufig aufgerufene Seiten

Die umsatzstärkste Wertpapiere

Name Typ Veränderung in %
0,25 % Bundesanleihe von 2019/29 Anleihe
+0,697
0 % Bundesanleihe von 2020/30Notierungsaufnahme Anleihe
+0,808
2,5% Santander Issuances S.A.U. (2025) Anleihe
+0,572
ALLIANZ SE Aktie
-2,404
Ishares USD Treasury Bond 1-3 Yr UCITS ETF Fonds
+0,418
1% Daimler AG (2027) Anleihe
0,000
COMSTAGE ETF DAX TR Fonds
-0,244
Drägerwerke AG & Co. KGaA - Vorzugsaktien Aktie
+3,127
Wirecard AG Aktie
-1,009
4,75% Allianz SE Anleihe
+0,137
Nach oben Seite drucken
Sämtliche Kursdaten gelten für den Xontro-Handel und werden mit mindestens 15 Minuten
Zeitverzögerung angezeigt. Um Xontro-Kurse in Echtzeit zu erhalten, bitte hier registrieren.