Rentenhandel auf Xontro

Das große Angebot an Anleihen im Berliner Xontro-Handel macht die Entscheidungsfindung nicht einfach. Nehmen Sie sich ruhig Zeit für Wahl der richtigen Anleihe, den richtigen Börsenplatz für Ihre Order-Ausführung haben Sie ja schon gefunden.

Rentenhandel auf Xontro

Ob festverzinsliche Wertpapiere des Bundes, der Länder, Unternehmensanleihen, Jumbos oder Fremdwährungsanleihen - in Berlin haben Sie eine große Auswahl an Rententiteln, die Sie zu attraktiven Konditionen handeln können. Die Skontroführer garantieren Ihnen dabei ausreichende Liquidität, damit Ihre Order ausgeführt werden kann.

Die Vorteile des Anleihehandels an der Börse Berlin im Überblick:

  • schnelle Orderausführung innerhalb von Sekunden im variablen Handel
  • Über 18.500 Anleihen unterschiedlicher Anleiheklassen handelbar
  • enge Spreads und hohe Quotierungsvolumina
  • variabler Handel von 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Es gelten außerdem folgende Liquiditätsverpflichtungen der Skontroführer:

Für Bundesanleihen mit einer Restlaufzeit unter 5 Jahren garantieren die Skontroführer einen Spread von maximal 5 Cent und bei einer Restlaufzeit zwischen 5 und 10 Jahren einen Spread von maximal 10 Cent bei einem Mindestquotierungsvolumen von jeweils 250.000 Euro.

Für Corporate Bonds, Jumbos und sonstige Anleihen garantieren die Skontroführer einen Maximalspread von 30 Cent bei einem Mindestquotierungsvolumen von 100.000 Euro.

Fremdwährungsanleihen

Die Abrechnung für alle Fremdwährungsanleihen an der Börse Berlin erfolgt in Euro. Um die Vorhandelstransparenz zu verbessern, gelten seit dem 15.02.2014 verbindliche Regelungen für die Umrechnung von in Fremdwährung denominierten Anleihen in Euro.

Grundlage für den Abrechnungskurs der Devise sind die Realtime An- und Verkaufskurse im Interbankenhandel. Da Währungen kurzfristigen Schwankungen bzw. untertägigen währungsspezifischen Abwicklungseinschränkungen unterliegen, wird je Währungspaar ein maximaler Auf- bzw. Abschlag festgelegt.

Die Höhe des Abschlags auf der Geldseite und die Höhe des Aufschlags auf der Briefseite entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle (Stand 1. Juli 2015):

WährungLandAuf-/Abschlag absolut
EUR/USDUSA0,002
EUR/GBPGroßbritannien0,002
EUR/CADKanada0,002
EUR/SGDSingapur0,002
EUR/CHFSchweiz0,002
EUR/AUDAustralien0,003
EUR/NZDNeuseeland0,004
EUR/RONRumänien0,005
EUR/DKKDänemark0,005
EUR/PLNPolen0,010
EUR/HKDHongkong0,010
EUR/SEKSchweden0,010
EUR/TRYTürkei0,010
EUR/NOKNorwegen0,020
EUR/BRLBrasilien0,020
EUR/CNYChina0,030
EUR/MXNMexiko0,040
EUR/ZARSüdafrika0,040
EUR/CZKTschechien0,040
EUR/RUBRussland0,100
EUR/INR Indien0,100
EUR/JPYJapan0,200
EUR/HUFUngarn0,750
EUR/IDRIndonesien200

Weiterempfehlen

Häufig aufgerufene Seiten

Die umsatzstärksten Anleihen

Emittent / Name Letzter Veränderung in %
Bundesrepublik DeutschlandNotierungsaufnahme einer Aufstockung 101,90
+0,140
Bundesrepublik Deutschland 100,24
+0,119
Österreich, Republik 101,54
+0,089
ABN AMRO Bank N.V. 104,37
+0,221
Deutsche Bank AG 103,12
-0,039
Covestro AG 107,08
-0,028
Bundesrepublik DeutschlandGeschäftsaufhebungen / Preisberichtigungen 122,08
+1,412
Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale 101,00
+0,198
k.A. 99,50
-0,060
CMA CGM 98,53
+0,193
Nach oben Seite drucken
Sämtliche Kursdaten gelten für den Xontro-Handel und werden mit mindestens 15 Minuten
Zeitverzögerung angezeigt. Um Xontro-Kurse in Echtzeit zu erhalten, bitte hier registrieren.